. .

 

Unsere Hinweise zum Thema Reisen

Familienreisen planen auf meyluu.de

 

 

Südafrika - Stefan Loose Travel Handbücher

Südafrika – Stefan Loose Travel Handbücher
700 S., 24,95 €
Infos bei Amazon
weitere Buchtipps

Beste Reisezeit für Südafrika

Eine generelle Empfehlung für die beste Zeit, um eine Reise nach Südafrika zu unternehmen, ist schwierig. Welche Reisezeit die beste ist hängt stark davon ab, welche Regionen Südafrikas Sie besuchen möchten und wie empfindlich sie gegenüber Hitze und Kälte sind: Der eine freut sich über laue Nächte um die 20°C, der andere empfindet dies bereits als eine Belastung. Zudem hängt die ideale Reisezeit davon ab, was Sie unternehmen möchten. Jenachdem, ob Sie einen Badeurlaub, eine Safari, ausgibige Wanderungen oder Städttouren planen, eignen sich unterschiedliche klimatische Bedingungen. Unsere Reisezeitempfehlung haben wir im Folgenden für die wichtigsten klimatischen Regionen getrennt aufgestellt. Aus diesen Angaben können Sie die für sich am besten geeignetste Reisezeit entnehmen.

Beste Reisezeit für die Kapregion Südafrikas

Foto: Kapstadt

Kapstadt, Südafrika

Die Region um Kapstadt ist das ganze Jahr über von mildem Küstenklima geprägt. Die Unterschiede zwischen Maximaltemperaturen und Minimaltemperaturen sind hier kleiner als etwa im Binnenland. Wer auf warmes Sommerwetter aus ist, sollte die Monate Mai bis September meiden, da hier die höchsten Temperaturen kaum über 20°C steigen. Wer es nicht gerne so warm mag, sollte sich überlegen, die Monate Dezember bis Februar eher zu meiden – hier fallen die Tiefstwerte kaum auf unter 15°C, die Höchstwerte erreichen bis knapp 25°C.

Beste Reisezeit für die Atlantikküste Südafrikas

Foto: Atlantikküste

Atlantik, Südafrika

Das Wetter an der Atlantikküste ist mit dem in der Kapregion vergleichbar, auch hier hat der Atlantik mit seinem aus der Antarktis stammenden Benguelastrom starken Einfluss auf die Temperaturen. In den Monaten Juni bis August werden kaum höhere Temperaturen als 20°C erreicht – wer es gerne warm mag, sollte daher auf andere Monate ausweichen. Unangenehm heiß wird es – wie auch am Kap – allerdings das ganze Jahr über nicht, maximal sind Temperaturen von bis zu 27,5°C üblich.

Beste Reisezeit für die Küste des Indischen Ozeans Südafrikas

Foto: Indischer Ozean

Indischer Ozean

Das Wetter am Indischen Ozean (hier liegen die Städte Port Elizabeth, East London und Durban) wird stark vom aus dem Indischen Ozean stammenden Agulhasstrom geprägt, der wärmer ist und somit auch wärmere Temperaturen ermöglicht als an der Westküste. Auch in den Wintermonaten Juni, Juli und August fallen die Tiefstwerte kaum auf einstellige Werte. Die Sommermonate Dezember, Januar und Februar sind mit Maximalwerten von unter 30°C nicht allzu heiß.

Beste Reisezeit für die Region Kalahari und nordöstliche Grenzregionen

Foto: Kalahari

Kalahari, Südafrika

Die Region um die Kalahari-Wüste sowie die Grenzregionen im Nordosten Südafrikas weisen stärkere Temperaturschwankungen aus als die milderen Küstenregionen. Im Sommer werden also höhere, im Winter tiefere Temperaturen erreicht. Wer die Hitze nicht gut verträgt, sollte die Monate Oktober bis März möglichst meiden, da hier Maximalwerte von über 30°C keine Seltenheit sind. Mit tiefsten Temperaturen von unter 10°C muss in der Kalahariregion in den Monaten Mai bis September, in den anderen Grenzregionen von Juni bis August gerechnet werden.

Beste Reisezeit für das südafrikanische Binnenland

Foto: Binnenland

Binnenland, Südafrika

Auch im Binnenland Südafrikas sind die Unterschiede zwischen Tag und Nacht größer als an den Küsten. Mit einstelligen Tiefstwerten ist von April/Mai bis September/Oktober zu rechnen. Maximaltemperaturen jenseits der 30°C gibt es in den Sommermonaten Dezember, Januar und Februar. Mittlere Temperaturen um die 20°C gibt es in den Monaten Februar/März und Oktober/November.

Beste Reisezeit für das Hochland von Lesotho

Foto: Hochland

Berge im Hochland

Im Hochland von Lesotho ist es das ganze Jahr über eher kühl. Selbst in den Sommermonaten Januar/Februar werden kaum höchste Temperaturen von über 25°C erreicht. Nachts fallen die Werte aber auch dann verbreitet auf einstellige Werte. Im Winter ist Nachfrost in Lesotho keine Seltenheit, in den Höhenlagen im Osten kann dann auch schon mal Schnee fallen.